Packmarathon

20 kg zuviel. Der erste Wahnsinn hat eigentlich schon begonnen. 160 kg Gepäck müssen gepackt und tausende Sachen für Iris besorgt werden. Heute hab ich aus Versehen noch einmal Darmrohre (die extra dicken) bestellt. Irgendwie ging der Überblick verloren.
Am Wochenende mussten 30 OP-Kittel eingefärbt werden. Meine Waschmaschine glühte, da ich immer nur vier auf einmal färben konnte. Dann stand anschließend meine eigene Wäsche noch auf dem Programm. Auch die Weißwasche habe ich dann noch gewagt. Aber alles gut, kein Blau mehr zu sehen.

Ständig kommen noch Pakete von irgendwelchen Leuten, die meinen, dass wir noch dieses und jenes mitnehmen sollen.
Ich bin immer am beruhigen. „Es passt alles rein, alles gut.“ Aber so langsam werd ich auch nervös.

Die Taschen sind gepackt und wir müssen irgendwie noch 1000 Stifte, welche wir von der Firma Schneider gespendet bekommen haben unterbringen. Eine Idee war schon verschlucken. Keine Ahnung wohin damit noch. Aber am Ende wird alles gut. Und wenn jede Jacken- und Hosentasche noch gefüllt wird.